Devisen: Euro zu Dollar und Franken kaum verändert

Der Euro ist mit wenig Bewegung in die Woche gestartet. Am Montagmorgen wird die Gemeinschaftswährung bei 1,0621 US-Dollar gehandelt und damit geringfügig höher als am Freitagabend. Zum Franken kostet der Euro ebenfalls wenig verändert 1,0650 CHF. Der US-Dollar geht derweil mit 1,0027 nach 1,0032 am Freitagabend um.
20.02.2017 08:50

Weitere Anzeichen einer Rückkehr der Inflation in Deutschland gaben dem Euro am Morgen leichten Auftrieb. Die Erzeugerpreise legten im Januar überraschend deutlich um 2,4 Prozent zu und damit so stark wie seit März 2012 nicht mehr.

Im weiteren Tagesverlauf werden noch Zahlen zum Konsumentenvertrauen im Euroraum veröffentlicht. In den USA stehen wegen eines Feiertags keine Datenveröffentlichungen an.

tos/fbr/an/cf

(AWP)