Devisen: Euro zu Dollar und Franken stabil

FRANKFURT (awp international) - Der Euro hat sich am Mittwochmorgen zum US-Dollar und Schweizer Franken weitgehend stabil gezeigt. Damit kostet die Gemeinschaftswährung mit 1,0641 USD nur geringfügig weniger als am Vorabend mit 1,0645 USD und hat sich über der Marke von 1,06 USD behauptet. Zum Franken notiert der Euro auf 1,0777 nach 1,0774 CHF am Vorabend. Der Dollar zum Franken geht derweil etwas höher für 1,0130 nach 1,0121 CHF um.
30.11.2016 08:05

Am Mittwoch stehen vor allem in den USA Konjunkturdaten auf dem Programm, die laut Experten den Euro bewegen könnten. Zunächst richte sich der Blick auf den ADP-Report, der einen wichtigen Hinweis auf den offiziellen Arbeitsmarktbericht am Freitag gibt, so die Analysten der Helaba. Zudem werden die privaten Konsumausgaben veröffentlicht, die von der US-Notenbank mit Blick auf die Geldpolitik genau beobachtet würden. Der Chicago-PMI am Nachmittag wird nach Meinung der Helaba auf eine solide US-Konjunktur hinweisen.

stk/das/jl/cp

(AWP)