Devisen: Eurokurs fällt unter 1,17 USD - Stabil zum Franken

Der Euro hat am Freitagmorgen gegenüber dem US-Dollar weiter nachgegeben und ist erstmals seit Mitte August unter die Marke von 1,17 USD gefallen. Damit verschärft die europäische Gemeinschaftswährung ihre jüngste durch die Katalonien-Krise ausgelöste Talfahrt. Aktuell kostet ein Euro 1,1696 USD und damit etwas weniger als am Donnerstagabend.
06.10.2017 06:52

Seit Anfang September, als der Kurs bei fast 1,21 USD und damit dem höchsten Niveau seit Anfang 2015 gestanden hatte, gab er Euro damit rund vier Cent oder gut 3% nach.

Zum Franken hält sich der Euro bei einem Stand von 1,1454 CHF hingegen vergleichsweise stabil. Gegenüber seinem Jahreshoch von 1,1624 CHF von Ende September ist der Euro allerdings auch zum Franken wieder zurückgekommen. Der US-Dollar kostet mit 0,9793 CHF geringfügig mehr als am Donnerstagabend.

/zb/stk/hr/cp

(AWP)