Devisen: Eurokurs leicht im Plus

FRANKFURT (awp international) - Der Eurokurs hat am ersten Handelstag im neuen Jahr leicht zugelegt. An vielen Börsenplätzen rund um den Globus ist heute ein Feiertag. So wird zum Beispiel in den USA nicht gehandelt wegen des Jahreswechsels. Händler rechnen in der Folge mit einem sehr dünnen Geschäft am heutigen Montag.
02.01.2017 10:22

Die europäische Gemeinschaftswährung hat am Morgen bei 1,0523 US-Dollar notiert und lag damit etwas höher als im US-Handel am Freitag, dem letzten Handelstag des Jahres 2016. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitag auf 1,0541 (Donnerstag: 1,0453) US-Dollar festgesetzt.

Der Schweizer Franken hat im neuen Jahr gegenüber dem US-Dollar nachgegeben. Dieser wird am Montagvormittag zu 1,0218 CHF gehandelt, nach 1,0182 am Freitagabend. Der Euro hat sich im Vergleich zu vor dem Silvester auf 1,0712 von 1,0723 CHF dagegen leicht verbilligt.

stk/stb/cf

(AWP)