Devisen: Eurokurs rutscht wieder unter 1,16 US-Dollar

Der Kurs des Euro ist am Mittwoch im US-Handel wieder unter die Marke von 1,16 Dollar gesunken. Rund eine Stunde vor der Schlussglocke an der Wall Street kostete die Gemeinschaftswährung 1,1595 US-Dollar. Zum Schweizer Franken rutschte der Dollar mit 0,9999 wieder ganz knapp unter die Parität, während das EUR/CHF-Paar mit aktuell 1,1597 kaum verändert tendiert.
08.11.2017 21:13

/ck/he/ra

(AWP)