Devisen: Eurokurs sinkt nach Vortagesgewinnen - Auch zum Franken etwas tiefer

Der Kurs des Euro ist am Mittwoch im frühen Handel gesunken. Am Morgen wird die Gemeinschaftswährung bei 1,1533 US-Dollar gehandelt und damit etwas tiefer als am Vorabend.
19.07.2017 08:08

Gegenüber dem Schweizer Franken schwächt sich der Euro ebenfalls minimal ab. Die Gemeinschaftswährung kostet aktuell 1,1025 CHF. Der US-Dollar zeigt sich zum Franken etwas behauptet. Er geht bei 0,9559 CHF um.

Marktbeobachter sprachen von einer leichten Gegenbewegung am Devisenmarkt. Am Vortag war der Kurs des Euro im Zuge einer ausgeprägten Dollar-Schwäche noch auf 1,1583 Dollar gestiegen und damit auf den höchsten Stand seit Mai 2016. Im weiteren Tagesverlauf stehen nur wenige wichtige Konjunkturdaten auf dem Programm, die für Impulse sorgen könnten. Die Anleger dürften sich ausserdem vor der Zinssitzung der EZB am Donnerstag generell eher zurückhalten.

/jkr/stb/yl

(AWP)