Devisen: Eurokurs steigt deutlich über 1,12 US-Dollar

NEW YORK (awp international) - Der Eurokurs hat am Dienstag im US-Handel seine starke Aufwärtsbewegung der vergangenen Handelstage fortgesetzt. Zeitweise stieg die Gemeinschaftswährung bis auf 1,1234 US-Dollar und erreichte damit den höchsten Stand seit dem Brexit-Ergebnis in Grossbritannien am 24. Juni. Zuletzt notierte der Euro bei 1,1225 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte zuvor den Referenzkurs auf 1,1193 (Montag: 1,1164) Dollar festgesetzt.
02.08.2016 21:24

Der Franken notierte derweil am Abend zum Euro bei 1,0827 CHF und blieb damit den ganzen Tag leicht über der Marke von 1,08. USD/CHF hielt sich den ganzen Tag in der Nähe von 0,9650.

ajx/he/uh

(AWP)