Devisen: Eurokurs über 1,16 US-Dollar - EUR/CHF hält sich über 1,07

Der Euro ist am Freitag wieder über die Marke von 1,16 US-Dollar gestiegen. Am Vormittag kostet die Gemeinschaftswährung 1,1614 Dollar und damit etwas mehr als in der Nacht.
15.10.2021 09:46

Auch zum zuletzt starken Franken gewann der Euro im frühen Handel etwas Raum. Momentan notiert das Euro/Franken-Paar auf 1,0718, nachdem es am Vortag zeitweise unter der 1,07-Marke lag. Der US-Dollar kostet zurzeit 0,9230 Franken. Das ist etwa gleich viel wie am Vorabend (0,9234).

Der Handel am Vormittag verläuft ruhig und ohne grössere Impulse. Entscheidende Konjunkturdaten werden in der Eurozone nicht erwartet. Inflationsdaten aus einzelnen Mitgliedsländern sind in der Tendenz bekannt, es werden lediglich zweite Schätzungen veröffentlicht.

In den USA stehen hingegen einige beachtenswerte Konjunkturdaten auf dem Programm. Angesichts des hohen Inflationsdrucks dürften Preisdaten aus dem Aussenhandel Interesse auf sich ziehen. Zudem werden Umsatzzahlen aus dem Einzelhandel und die von der Uni Michigan erhobene Konsumstimmung erwartet. Daneben äusseren sich einige ranghohe Notenbanker.

/bgf/mis

(AWP)

 
Aktuell+/-%
EUR/USD1.0528+0.05%
EUR/USD1.0528+0.05%