Devisen: Eurokurs weiter klar unter 1,13 US-Dollar

NEW YORK (awp international) - Der Kurs des Euro ist am Mittwoch auch im US-Handel unter der Marke von 1,13 Dollar geblieben. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung 1,1267 US-Dollar. Im europäischen Geschäft war der Eurokurs bis auf 1,1245 Dollar gefallen und notierte damit so niedrig wie zuletzt vor gut einer Woche.
24.08.2016 21:53

Zum Franken tendiert die Gemeinschaftswährung leicht höher und kostet aktuell 1,0893 CHF verglichen mit 1,0885 CHF am Nachmittag. Dagegen ging der US-Dollar wieder leicht zurück und notiert aktuell auf 0,9668 CHF nach 0,9678 CHF zuvor.

Die Anleger am Devisenmarkt warten auf eine Rede der US-Notenbank-Präsidentin Janet Yellen am Freitag auf der renommierten Notenbankbankkonferenz von Jackson Hole. Sie erhoffen sich Aufschluss über den künftigen geldpolitischen Kurs der Fed.

/edh/tos/he

(AWP)