Devisen: Eurokurs zum Dollar und Franken wenig verändert

Der Kurs des Euro ist am Montag mit wenig Bewegung in die Handelswoche gestartet. Am Morgen wird die Gemeinschaftswährung bei 1,0631 US-Dollar gehandelt und damit etwa zum gleichen Kurs wie am Freitagabend. Auch zum Franken zeigt sich der Euro wenig bewegt und kostet an Montagmorgen wenig verändert 1,0671 CHF. Der US-Dollar geht derweil mit 1,0036 CHF um.
13.02.2017 08:10

Im Handelsverlauf stehen keine wichtigen Konjunkturdaten auf dem Programm, die für neue Impulse sorgen könnten. Das Interesse der Anleger dürfte sich zunehmend auf die Anhörung der US-Notenbankchefin Janet Yellen von US-Parlamentariern richten, die am Dienstag beginnt.

"Ansonsten steht wieder einmal Griechenland im Fokus", kommentierte Experte Dirk Gojny von der National-Bank. Die Beteiligung des Internationalen Währungsfonds (IWF) an der Griechenlandhilfe bleibt seiner Einschätzung nach ebenso offen, wie die Antwort der griechischen Regierung auf die zusätzlich geforderten Konsolidierungsbemühungen.

jkr/fbr/an/ra

(AWP)