Devisen: Wenig Bewegung in den Abendstunden

Der Euro bewegte sich am Montag in den Abendstunden zum US-Dollar als auch zum Schweizer Franken in einer jeweils relativ engen Bandbreite. Zuletzt stand der Kurs bei 1,0663 USD bzw. 1,0685. Auch auf Tagessicht hielten sich die Kursbewegungen in Grenzen: In den Morgenstunden wurden für einen Euro 1,0679 USD bzw. 1,0689 CHF gezahlt.
03.04.2017 21:19

Auch beim Währungspaar USD/CHF zeigte sich in den vergangenen Stunden wie auch im Tagesverlauf per Saldo eine verhältnismässig stabile Entwicklung. Der "greenback" notiert weiterhin über der Parität, auf die er am vergangenen Donnerstag gestiegen war. Zuletzt stand der Kurs am Montagabend bei 1,0021 CHF.

Die Zürcher Kantonalbank (ZKB) erwartet für den Euro zum Franken auf mittlere Frist einen leicht unter Druck stehenden Kursverlauf. Dies, nachdem im vergangenen November die Unterstützung bei 1,08 CHF unterschritten wurde. Unterstützung machen die ZKB-Experten bei 1,057 CHF aus. Umgekehrt gelte, dass ein Anstieg über 1,08 CHF den mittelfristigen Ausblick etwas aufhelle.

Für den Dollar zum Franken rechnet die ZKB mittelfristig mit einer leichten Aufwärtstendenz, solange der Dollar oberhalb von 0,97 CHF bleibe. Seit dem Fall unter Parität habe eine Erholungsbewegung eingesetzt und der Dollar im Zuge dessen die Linie des gleitenden Durchschnitts über 200 Tag wieder überschritten.

cp/

(AWP)