Dufry-Aktien nach definitiven HNA-Ausstieg gesucht

Die Aktien des Reisedetailhändlers Dufry sind am Mittwochmorgen gesucht. Die Anleger reagieren erfreut auf den definitiven Ausstieg der chinesischen HNA Gruppe als Grossaktionär.
06.02.2019 09:33

Bis um 9.30 Uhr legen die Dufry-Aktien um 3,7 Prozent auf 105 Franken zu. Gehandelt wurde bereits mehr als ein Viertel eines durchschnittlichen Tagesvolumens. Der Gesamtmarkt SPI steht derweil mit 0,10 Prozent im Minus.

Laut einer Beteiligungsmeldung der Schweizer Börse SIX ist der Anteil von HNA an Dufry durch den Verfall von Derivaten auf unter 3 Prozent von zuvor gemeldeten 20,92 Prozent gesunken.

Aufgrund der Collar-Struktur der Beteiligung sei bereits seit längerem klar gewesen, dass HNA bei Dufry nicht mehr involviert ist, schreibt die Bank Vontobel in einem Kommentar. Mit dem Verfall der Optionen werde dies nun aber offiziell bestätigt und die Diskussionen hätten ein Ende. Der zuständige Experte empfiehlt die Titel weiterhin mit einem Kursziel von 140 Franken zum Kauf.

an/cf

(AWP)