Fitch erhöht Rating für UBS auf A+" von "A" - CS-Rating bleibt bei "A-"

Die Ratingagentur Fitch erhöht das langfristige Kreditrating für die UBS Gruppe auf "A+" von bisher "A". Die Ratings für die UBS AG und die UBS Schweiz lauten neu auf "AA-" nach bisher "A+". Der Ausblick der Ratingagentur wird neu mit "stabil" angegeben nach bisher "positiv", wie die Agentur in der Nacht auf Freitag mitteilte.
29.09.2017 06:46

Das verbesserte Rating widerspiegle die Fortschritte, welche die UBS in ihrem Geschäft gemacht habe, heisst es zur Begründung. So habe das Institut seine Risiken durch verstärkte Kontrollen deutlich vermindert, was zu gesunden und weniger volatilen Erträgen führen sollte. UBS AG und UBS Schweiz seien weiterhin besser bewertet, was mit einem substanziellen Anteil an vorrangigen Schulden begründet sei.

Das langfristige Kreditrating der Credit Suisse Gruppe belässt Fitch dagegen auf "A-", die Ratings der Töchter Credit Suisse AG und Credit Suisse Schweiz bleiben ebenfalls auf dem bisherigen Wert "A". Die Einschätzung der Ratingagentur reflektiere das Geschäft der Gruppe als führende globale Vermögensverwalterin mit starken Investment-Banking-Fähigkeiten und als zweitgrösste Schweizer Universalbank.

tp/ra

(AWP)