Glencore: S&P erhöht Kredit-Rating auf 'BBB' - Ausblick positiv

Die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) hat das lang- und kurzfristige Rating für Glencore um jeweils einen Notch auf "BBB/A-2" von bislang "BBB-/A-3" erhöht. Der Rohstoffkonzern habe beim Schuldenabbau beträchtliche Fortschritte erzielt, begründet S&P am Freitag den Schritt.
10.03.2017 13:25

Zudem habe Glencore zuletzt wieder eine solide operative Leistung bei einem anhaltenden guten freien Cashflow gezeigt. Daher dürfte der Verschuldungsgrad auf dem neuen, tieferen Niveau verharren - auch dann, wenn sich das Marktumfeld wieder eintrüben sollte.

Den Ausblick für die Glencore-Ratings erhöht S&P in der Folge auf "positiv". Darin reflektiere sich die Erwartung, dass eine weitere Aufstufung auf "BBB+" möglich sei, sollten sich die massgeblichen Kreditkennzahlen weiter verbessern.

ra/tp

(AWP)