Implenia-Aktien finden noch keinen Boden

Die Implenia-Aktien finden am Mittwoch noch keinen Boden. Der Baukonzern hatte am Vortag enttäuschende Halbjahreszahlen gezeigt und seinen Ausblick auf das Gesamtjahr gesenkt. Öl ins Feuer giessen weitere Rating- und Kurszielsenkungen durch Analysten. Bereits in der Vorwoche büssten die Papiere an Terrain ein.
22.08.2018 11:01

Bis um 10.20 Uhr sinken die Papiere 5,5 um Prozent auf 67,05 Franken, während der Gesamtmarkt (SPI) 0,31 Prozent tiefer steht. Am Dienstag war es nach der Zahlenvorlage für Implenia bereits um 8,4 Prozent nach unten gegangen. Noch vor knapp zwei Wochen mussten 80 Franken für die Aktien bezahlt werden.

Nun senkt auch die Bank Vontobel ihr Kursziel für Implenia auf 63 von 73 Franken. Der zuständige Analyst hatte bereits am Dienstag sein Votum auf "Reduce" von "Hold" gesenkt. Und Händlern zufolge senkte auch Kepler Cheuvreux das Kursziel; Mainfirst habe derweil seine Einstufung zurückgenommen.

ra/cf

(AWP)

 
Aktuell+/-%
Implenia N22.98-5.28%

Investment ideas