Kryptowährung Ether steigt über 400 USD und auf neues Rekordhoch

Die zweitgrösste Kryptowährung Ether ist am Donnerstag über die Marke von 400 USD gesprungen und hat dabei neue Rekordhochs erreicht: An der Börse Bitstamp lag die Notierung am späten Nachmittag bei gut 413 USD, was einem Tagesanstieg von 13% entspricht. Die Kapitalisierung liegt bei knapp 40 Mrd USD. Beobachter führen den Anstieg der von der Zuger Ethereum-Stiftung lancierten Kryptowährung vor allem auf eine gestiegene Nachfrage nach Alternativen zu Bitcoin zurück.
23.11.2017 17:20

Die wichtigste Kryptowährung Bitcoin hatte in den vergangenen zwei Wochen heftige Schwankungen erlebt, nachdem eine Spaltung der Währung wegen eines umstrittenen Software-Updates in letzter Minute vermieden wurde. Zahlreiche Anleger seien wohl wegen der Spekulation, einen zusätzlichen "Coin" zu erhalten, in Bitcoin eingestiegen und wendeten sich nun wieder anderen Kryptowährungen wie dem Ether zu, kommentierte ein Analyst bei Bitcoin Suisse.

Daneben habe es auch an einer stark besuchten Ethereum-Entwicklerkonferenz positive Nachrichten gegeben, nicht zuletzt bezüglich Lösungsansätze der Skalierungsprobleme der Kryptowährung, meinte der Analyst weiter. Am Dienstag hatte zudem der US-Hedge Fund-Manager und Milliardär Mike Novogratz für den Ether einen Kurs von 500 USD per Ende des Jahres prognostiziert.

tp/rw

(AWP)