Kuoni sind Anleihen von 125,71 Mio CHF zum Rückkauf angedient worden

Zürich (awp) - Dem von EQT übernommenen Reisedienstleister Kuoni ist über die Hälfte der ausstehenden Anleihe zum Rückkauf angeboten worden. Aktionäre dienten Anleihen mit einem Nennwert von 125,71 Mio CHF an, die gesamte Anleihe mit einer Laufzeit bis 2019 beläuft sich auf 200 Mio, heisst es in einer Mitteilung vom Freitag.
01.07.2016 08:14

Nach der Übernahme durch EQT trat ein Kontrollwechsel der Anleihe ein und daher konnten die Gläubiger einen Rückkauf zuzüglich der aufgelaufenen Zinsen verlangen. Die nun angedienten Anleihen werden mit Valuta 29. August 2016 ausbezahlt.

dm/tp

(AWP)