LafargeHolcim: Frankreich startet Untersuchung wegen Syrien-Aktivitäten

Das französische Wirtschaftsministerium hat im Herbst rechtliche Schritte gegen LafargeHolcim ergriffen. Es geht um eine Fabrik von Lafarge in Syrien, die vor der Fusion mit Holcim trotz des europäischen Embargos betrieben wurde.
19.01.2017 16:39

Das Ministerium bestätigte gegenüber der Nachrichtenagentur AFP, dass bei der Pariser Staatsanwaltschaft eine entsprechende Anzeige eingereicht wurde. Laut einer Gerichtsquelle startete die Staatsanwaltschaft im Oktober eine Voruntersuchung.

afp/jh/rw/uh

(AWP)