MCH-Tochter Expomobilia eröffnet Niederlassung in Expo-2017-Stadt Astana

Effretikon (awp) - Die im Eventbau tätige Expomobilia eröffnet eine Zweigniederlassung in Astana, der Hauptstadt von Kasachstan. Im kommenden Jahr findet in Astana die Weltausstellung Expo 2017 statt. Erstes Projekt im Rahmen der Expo in Astana ist die Betreuung des Schweizer Pavillons, wie der Generalunternehmer für Messestand-, Pavillon- und Eventbau aus Effretikon am Donnerstag mitteilt.
22.12.2016 08:30

Expomobilia ist seit 2007 als eigenständige Tochtergesellschaft in die MCH Group integriert und beschäftigt rund 95 Mitarbeiter.

cp/rw

(AWP)