Morning Briefing - Markt Schweiz

Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:
28.07.2017 08:45
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- UBS Q2: Geschäftsertrag 7'269 Mio CHF (AWP-Konsens: 7'237 Mio)
          Geschäftsaufwand 5'767 Mio CHF (VJ 5'915 Mio)
          Restrukturierungskosten 258 Mio CHF (VQ 243 Mio)
          Rückstellungen für Rechtsrisiken etc. 42 Mio CHF (VQ 33 Mio)

          Vorsteuerergebnis P&C Banking 356 Mio CHF (VJ 534 Mio)
          Vorsteuerergebnis WM 582 Mio CHF (AWP-Konsens: 658 Mio)
          Vorsteuerergebnis WM Americas 297 Mio CHF (AWP-Konsens: 353 Mio)
          Vorsteuerergebnis Investment Bank 451 Mio CHF (AWP-Konsens: 407 Mio)
         
          Ergebnis vor Steuern 1'502 Mio CHF (AWP-Konsens: 1'343 Mio)
          Vorsteuergewinn bereinigt bei 1,68 Mrd CHF (VJ 1,67 Mrd)
          Reingewinn von 1'174 Mio CHF (AWP-Konsens: 938 Mio)

          Netto-Neugeld Wealth Management Einheiten 7,5 Mrd CHF
          Verwaltete Vermögen bei 2'922 Mrd CHF (31.03.: 2'934 Mrd)
          Globales Wealth Mgt. mit adj. Nettomarge von 19 BP (VQ 20 BP)

          Harte Kernkapitalquote (CET 1, v.u.) bei 13,5% (VQ 14,1%)
          CET1 Leverage Ratio (v.u.) bei 3,7% (VQ 3,6%)
          Kostenreduktion per 30.6. bei 1,8 Mrd CHF (im Vergleich zu FY 2013)

    2017: Stimmung und Vertrauen der Anleger hat sich verbessert
          Ziel für Kostenreduktion von 2,1 Mrd CHF bis Ende 2017 bestätigt


- CS Q2: Geschäftsertrag Group 5'205 Mio CHF (AWP-Konsens: 5'235 Mio)
         Vorsteuerergebnis Swiss UB +502 Mio CHF (AWP-Konsens: +477 Mio)
         Vorsteuerergebnis IWM +365 Mio (AWP-Konsens: +296 Mio)
         Vorsteuerergebnis APAC +188 (AWP-Konsens: +144 Mio)
         Vorsteuerergebnis Global Markets +257 (AWP-Konsens: +202 Mio)
         Vorsteuerergebnis IBCM +78 (AWP-Konsens: +122 Mio)
         Vorsteuergewinn Group 582 Mio CHF (AWP-Konsens: 428 Mio)
         Reingewinn Group 303 Mio CHF (AWP-Konsens: 309 Mio)

         Nettoneugeld Kerndivisionen 12,1 Mrd CHF (Q1 24,4 Mrd)
         Verwaltete Vermögen bei 1'307,3 Mrd CHF (Ende März 1'304,2 Mrd)
         Kernkapital (CET1, B III, look-through) bei 13,3% (Q1 11,7%)
         Leverage Ratio CET1 Ende Juni bei 5,2% (Q1 3,3%)

     Q2: Gute Fortschritte bei der beschleunigten Abwicklung der SRU
     Q2: Netto-Rückstellungen für Rechtsrisiken 76 Mio CHF
     H1: Kosteneinsparungen von 0,6 Mrd CHF gegenüber Vorjahresperiode

   2017: Tiefe Volatilität etc. dürfte gewisse Geschäfte beeinträchtigen
         Sind auf gutem Weg, Kostenziel für 2017 von unter 18,5 Mrd zu erreichen
         Grundsätzlich weiter gut gefüllte Pipeline im Jahresverlauf
         
         In Vermögensverwaltung langfristig weiter positive Entwicklung erw.
         bekräftigt Kostenziel von 

yr

(AWP)