Morning Briefing - Markt Schweiz

Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:
06.07.2020 08:44
STIMMUNG
- Am Schweizer Aktienmarkt zeichnet sich am Montag ein klar positiver Start in 
  die neue Handelswoche ab. Vor allem die Vorgaben aus Asien erweisen sich als 
  Stütze, nachdem die Wall Street am Freitag wegen des Independence Days
  geschlossen geblieben war. Die jüngsten Daten aus China und Europa schüren 
  die Hoffnung auf eine weitere Erholung, heisst es im Handel.

- SMI vorbörslich: +1,18% auf 10'245,05 Punkte (08.00 Uhr)
- Dow Jones (Freitag): wegen eines Feiertags geschlossen
- Nasdaq Comp (Freitag): wegen eines Feiertags geschlossen
- Nikkei 225 (Montag): +1,65% auf 22'675 Punkte (08.00 Uhr)

UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- Geberit im zweiten Quartal von Corona ausgebremst
     H1: Umsatz 1,47 Mrd Fr. (AWP-Konsens: 1,43 Mrd)
   2020: Kein Ausblick auf Bauindustrie möglich
   Vorbörsliche Indikation +0,9%

- Sonova: Erholung in den letzten Wochen lief schneller als erwartet
          Q1 2020/21: Umsatz auf 59% des Vorjahresniveaus 
          H1 2020/21: Umsatzniveau von etwa 65-75% gegenüber der VJ erwartet
          H1 2020/21: ber. EBITA-Marge im positiven einstelligen Bereich erw.
          Optimierung der Betriebsstruktur soll beschleunigt werden
          Restrukturierungskosten 2020/21 vor. 40 bis 60 Mio Fr.
          Investitionen in neue Produkte wurden wie geplant fortgesetzt
          
         CEO: Werden konzernweit 4 bis 5 Prozent alle Stellen abbauen
              Schweiz durchschnittlich vom Stellenabbau betroffen
              Kunden könnten in einigen Märkten auf günstigere Produkte setzen
              
         Vorbörsliche Indikation +2,0%

- Swisscom: Fastweb plant angeblich Investment bei Telecom Italia (Reuters)

- Burckhardt-Aktionäre genehmigen Anträge des VR - Ton Büchner wird Präsident
- Dottikon-Aktionäre stimmen an GV allen Anträgen des Verwaltungsrates zu 

- Idorsia erreicht in Phase-III-Studie mit Daridorexant Ziele
          vorbörsliche Indikation +6,3%

- Obseva erreicht mit Linzagolix in zwei Phase-III-Studien gesteckte Ziele

- VP Bank ernennt Thomas von Hohenhau zum Head Client Solutions


NEWS VON WICHTIGEN NICHT SIX-KOTIERTEN UNTERNEHMEN
- Privatbank Landolt und ODDO BHF verhandeln über Zusammenschluss


WICHTIGE BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- Evolva hält Eigenanteil 5,3/13,3%; Marc Catellani mit Erwerbspositionen 29,2%
- Leclanché hält Eigenanteil an Veräusserungspositionen von 60,96%
- Mobimo: BlackRock meldet Anteil von 4,99%
- Nestlé senkt Eigenateil auf unter 3%
- Pargesa: Parjointco meldet Anteil von 98,46%


PRESSE MONTAG
-

ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN
  Montag:
- Geberit: Conf. Call Umsatz Q2 (9.00 Uhr)
- Idorsia: Conf. Call zu Studienresultaten mit Daridorexant (14.00 Uhr)
- Obseva: Call zu Resultaten der Primrose-Studien 1 und 2 (14.00 Uhr)

  Dienstag:
- keine Termine

  Mittwoch
- Hypo Lenzburg: Ergebnis H1 (nachbörslich)


WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSTERMINE
- CH: BFS Touristische Beherbergungen Mai 2020 (8.30 Uhr)
- EU: Sentix-Investorvertrauen Juli 2020 (10.30 Uhr)
      Einzelhandelsumsatz Mai 2020 (11.00 Uhr)
- US: PMI Dienste Juni 2020 endgültig (15.45 Uhr)
      ISM-Index Dienste Juni 2020 (16.00 Uhr)

- CH: SNB Devisenreserven Juni 2020 (Dienstag)
      Seco Arbeitsmarktdaten Juni 2020 (Mittwoch)
      

PUBLIZIERTE WIRTSCHAFTSDATEN
- DE: Auftragseingang Industrie Mai -29,3% gg VJ (Prog -24,0)


EX-DIVIDENDE DATEN:
per 6.7.:
- Clariant (3,00 Fr. aus Masterbatch-Verkauf)
- PEH (1,00 Fr., Hälfte aus Reserven)

per: 7.7.:
- Burckhardt Compression (6,00 Fr.)

per 8.7.:
- Ypsomed (0,20 Fr.)


SONSTIGES
-

DEVISEN/ZINSEN (08.12 Uhr)
- EUR/CHF: 1,0645
- USD/CHF: 0,9429
- Conf-Future: -0,39 BP auf 172,81% (Freitag)
- SNB: Kassazinssatz -0,399% (Freitag)

BÖRSENINDIZES
- SMI (Freitag): -0,61% auf 10'126 Punkte
- SLI (Freitag): -0,41% auf 1'523 Punkte
- SPI (Freitag): -0,53% auf 12'522 Punkte
- Dax (Freitag): -0,64% auf 12'528 Punkte
- CAC 40 (Freitag): -0,84% auf 5'007 Punkte

awp-robot/sw/

(AWP)