Novartis kündigt Daten zu 34 Wirkstoffen für verschiedene Fachkongresse an

Novartis wird an verschiedenen Kongressen in den kommenden Wochen Daten zu 34 Wirkstoffen vorstellen. Diese würden die Fortschritte des Konzerns mit seinem Krebs-Portfolio untermauern, heisst es in einer Medienmitteilung vom Donnerstag. Den Start mache der ASCO-Kongress Anfang Juni.
18.05.2017 12:48

Dort würden die ausführlichen Daten aus der Phase-III-Studie MONALEESA-2 zum Brustkrebsmittel Kisqali vorgestellt werden. Die Daten aus der JULIET-Studie zur personalisierten Zelltherapie CTL019 (Tisagenlecleucel)zur Behandlung des wiederkehrenden/therapieresistenten diffusen grosszelligen B-Zell-Lymphoms (DLBCL) sollen am Lymphom-Fachkongress ICML Mitte Juni präsentiert werden. Aus der ELIANA-Studie, in der CTL019 zur Behandlung von B-Zell akuter lymphatischer Leukämie - B-ALL getestet wird, stellt Novartis für den Hämatologie-Kongress EHA Ende Juni weitere Daten in Aussicht.

hr/tp

(AWP)