Rohstoffunternehmen SIMEC eröffnet Büro in Genf

Genf (awp) - Das Rohstoffunternehmen SIMEC baut seine Geschäftstätigkeit in Europa und in der Schweiz aus und eröffnet ein neues Büro in Genf. Die neue Filiale wird von den europäischem SIMEC-CEO und internationalem Rohstoffhändler Piero Piccolo geleitet und fungiere als europäische Drehscheibe für den Handel mit Energie, energiebezogenen Produkten und Basismetallen, teilte das Unternehmen am Freitag mit.
10.06.2016 18:00

Die Unternehmensgruppe ist in der weltweiten Schifffahrt, Industriewerten, Rohstoffen sowie in der Bergbau- und Energiewirtschaft aktiv. Die SIMEC-Gruppe hat eigenen Angaben zufolge zuletzt einen Umsatz von mehr als 2,4 Mrd USD erzielt. Die Firma ist Teil der GFG Alliance und wurde vor über 50 Jahren von Parduman K. Gupta gegründet, dem aktuellen Chairman von SIMEC.

yr/uh

(AWP)