Schweizer Börse setzt Aufwärtstrend vor - Starke US-Märkte ziehen

An der Schweizer Börse setzen die Indizes ihren Aufwärtstrend weiter fort. Weitere Unterstützung bieten am Dienstagnachmittag die US-Börsen, die mit klaren Kursgewinnen in den Handel gestartet sind.
16.10.2018 16:36

Gegen 16.30 Uhr notiert der Leitindex um 1,4 Prozent im Plus bei 8774 Punkten, nachdem er kurz zuvor sein Tageshoch von 8'790 Punkten erreicht hatte. Damit kann der SMI zumindest einen Teil der Verluste der vergangenen Woche wieder wettmachen.

In den USA liegt der Dow Jones-Index gleichzeitig um 0,9 Prozent im Plus bei 25,484 Punkten. Die Wall Street profitiert dabei von guten Konjunkturzahlen zur Industrie und zum Immobilienmarkt, Unterstützung bieten ausserdem erfreuliche Unternehmenszahlen in der laufenden Quartalsberichtssaison. So hat ein starkes Kapitalmarktgeschäft den Investmentbanken Goldman Sachs und Morgan Stanley zu einem überraschenden Gewinnschub verholfen.

Aber auch weitere grosse US-Konzerne wie der Pharmakonzern Johnson&Johnson und der Krankenversicherer United Health legten starke Gewinnzahlen vor. Hierzulande werden am Mittwoch der Pharmakonzern Roche (Aktie +1,8%) und am Donnerstag seine Konkurrentin Novartis (+1,6%) sowie der Nahrungsmittelkonzern Nestlé (+1,2%) ihre Zahlen vorlegen.

tp/ra

(AWP)