S&P bestätigt Schweiz-Rating mit 'AAA' - Ausblick stabil

Zürich (awp) - Die Agentur Standard & Poor's hat das lang- und kurzfristige Kreditrating für die Schweiz mit "AAA/A-1+" und dem Ausblick "stabil" bestätigt. Die Schweiz habe eine widerstands- und wettbewerbsfähige Wirtschaft, die im laufenden und kommenden Jahr trotz der Unsicherheiten um die Frankenstärke weiterwachsen werde, teilte S&P am Freitagabend mit.
18.11.2016 18:15

Das Rating reflektiere zudem die zurückhaltende und vorhersagbare Finanzpolitik, welche die Schweiz betreibe. Positiv heben die S&P-Analysten auch die tiefe Schuldenlast des Bundes sowie die geldpolitische Unabhängigkeit und die aktiv gehandelte Währung hervor. Externe Unsicherheitsfaktoren, wie etwa der Entscheid der britischen Stimmbevölkerung, die EU zu verlassen, hätten noch keine spürbaren Auswirkungen auf die Schweizer Wirtschaft gezeigt.

Der Ausblick 'stabil' reflektiere die Erwartung, dass die wohlhabende und diversifizierte Schweizer Wirtschaft gegen externe Druckfaktoren gewappnet sei und die wirtschaftlichen Herausforderungen in der Schweizer Politik die Wettbewerbsfähigkeit des Landes in den kommenden zwei bis drei Jahren nicht negativ beeinflussen werden.

mk/tp

(AWP)