S&P erhöht für das Bâloise-Kreditrating den Ausblick auf 'positiv'

Die Ratingagentur Standard&Poor's (S&P) hat den Ausblick zu den Kreditratings der Bâloise Gruppe auf 'positiv' von 'stabil' erhöht. Gleichzeitig bestätigt S&P das langfristige Kreditrating (Long-term Issuer Default Rating, IDR) für den Versicherer mit 'A'. Über ein 'A'-Rating verfügen die Basler Versicherung AG (Schweiz), die Basler Leben AG (Schweiz) sowie die Basler Sachversicherung AG (Deutschland), während für sogenannte "proposed notes" der Bâloise Holding weiterhin 'BBB+' gilt mit neu ebenfalls einem 'positiven' Ausblick.
04.09.2017 07:29

Mit der Erhöhung des Ausblicks unterstreiche S&P die Erwartung, dass die Bâloise die Kapitalposition in den kommenden 12 bis 24 Monaten konsolidieren könne, heisst es in der Mitteilung der Agentur. Ausserdem reflektiere die Einschätzung auch die verbesserte und breiter diversifizierte Ertragskraft ausserhalb der Schweiz und dabei insbesondere in Deutschland.

mk/rw

(AWP)