Swatch- und Richemont-Aktien nach guten Zahlen der Konkurrenz im Plus

Die Aktien der Uhren- und Luxusgüterhersteller Swatch und Richemont haben nach Verlusten am Vortag zu einer Aufholjagd angesetzt.
24.10.2018 10:44

So notiert Richemont um 10.00 Uhr mit 69,90 Franken 0,6 Prozent im Plus. Swatch steigen um 0,9 Prozent auf 322,40 Franken. Als Grund für die bessere Notierung sehen Analysten die Quartalszahlen des französischen Konkurrenten Kering, die besser als erwartet ausgefallen sind. Zu Kering zählen unter anderem Marken wie Gucci, Brioni oder Ulysse Nardin.

Zudem zeichnet sich in China trotz Handesstreit mit den USA keine Wachstumsverlangsamung ab, meinen Händler. Um das Wachstum hoch zu halten, hat die chinesische Regierung kürzlich ein Investitionsprogramm gestartet. China ist ein zentraler Absatzmarkt für Swatch und Richemont.

lie/rw

(AWP)