Swisscom erbringt weiterhin Grundversorgung im Telekombereich

Die Grundversorgung mit Telekommunikationsdiensten wird weiterhin durch Swisscom erbracht: Die Eidgenössische Kommunikationskommission (ComCom) hat dem Unternehmen die Grundversorgungskonzession für den Zeitraum 2018 bis 2022 erteilt.
19.05.2017 10:17

Die gegenwärtige Grundversorgungskonzession der Swisscom läuft Ende 2017 aus. Die Neuvergabe an den Konzern kommt wenig überraschend. Wie die ComCom am Freitag mitteilt, hat sich einzig Swisscom an der Erbringung der Grundversorgung mit Telekommunikationsdiensten interessiert gezeigt. Man habe daher auf eine Ausschreibung verzichtet.

ra/cp

(AWP)