Tornos-Aktien grösster Verlierer im breiten Markt - Spekulationen um Aktionäre

Für die Aktien des Drehmaschinenherstellers Tornos geht es am Mittwoch nur abwärts. Nach einem schwachen Start verteidigen die Papiere ihre Rolle als grösster Verlierer im breiten Markt. Von Händlerseite heisst es, es gebe seit einiger Zeit Spekulationen darüber, dass einer der Grossaktionäre sich womöglich von Aktien trennen, wenn nicht gar aus dem Aktionariat zurückziehen wolle.
13.06.2018 15:10

Gegen 14.20 Uhr kosten die Papiere 11,25 Franken, was einem Abschlag von 7,8 Prozent entspricht. Damit notieren sie nur knapp über ihrem bisherigen Tagestief von 11,20 Franken. Der Gesamtmarkt steht gemessen am SPI zeitgleich mit +0,14 Prozent wieder leicht im grünen Bereich.

hr/ra

(AWP)