Bremsen versagen: Auto rammt Schulhaus - Lenkerin leicht verletzt

Eine Autofahrerin ist am Mittwoch gegen 19.30 Uhr in Kriens ungebremst in ein Schulhaus gerast. Sie wollte von der Krauerstrasse in die Horwerstrasse einmünden, als, wie sie sagte, die Bremsen des Autos versagten. Die Frau wurde leicht verletzt.
06.09.2018 08:42

Wie die Luzerner Polizei am Donnerstag mitteilte, wurde das Auto für eine Expertise sichergestellt. Beim Unfall entstand Sachschaden von rund 15'000 Franken.

(SDA)