Bundesamt reicht Strafanzeige gegen Postauto ein

Das Bundesamt für Verkehr (BAV) hat am Mittwoch Strafanzeige wegen des Buchhaltungs-Skandals bei Postauto eingereicht. Die Anzeige ging an die Bundesanwaltschaft und die Staatsanwaltschaft des Kantons Bern. Sie richtet sich gegen Unbekannt, wie das BAV mitteilte.
14.02.2018 15:29

(SDA)