cash Discovery-Game – and the winner is …

Rudolf Funk hat beim Online-Gewinnspiel von cash das Formel 1 VIP-Wochenende in Monza, gesponsert von Mercedes-Benz, gewonnen. Er ist ein pensionierter Banker und seit vielen Jahren ein aufmerksamer cash-Leser.

Vom 13. Juni bis 10. Juli hatte er am cash Discovery-Game 2016 teilgenommen, bei dem es während der gesamten Spielzeit zu weit über 10‘000 richtig beantworteten Fragen kam.

Am 14. Juli erhielt Herr Funk am Sitz von cash in Zürich-Altstetten seinen Preis von Marcel Gamper, Mitglied der Geschäftsleitung cash und Thomas Zeeck, Leiter Key Account Management Mercedes-Benz Schweiz, überreicht.


1 / 7

Rudolf Funk ist der glückliche Hauptgewinner des cash Discovery Game 2016.
2 / 7

Am Sitz von cash überreichte ihm Thomas Zeeck von Mercedes-Benz Schweiz den Hauptpreis.
3 / 7

4 / 7

Rudolf Funk gewann ein Formel 1 Wochenende in Monza, gesponsert von Mercedes-Benz.
5 / 7

6 / 7

7 / 7

Rudolf Funk mit Thomas Zeeck, Leiter Key Account Management Mercedes-Benz Schweiz (links)
und Marcel Gamper, Mitglied der Geschäftsleitung cash (rechts).




cash fragte bei Herrn Funk nach:

Waren Sie schon einmal live an einem Formel 1 rennen?

«Ja, einmal vor genau 40 Jahren. Das war 1976 in Silverstone (GB). Damals flogen vor dem Rennen die Red Arrows, das Kunstflugteam der britischen Luftwaffe, ganz tief über den Platz.»

Was haben Sie für Erwartungen an Ihr erstes Formel 1-Rennen in Monza (I) am 4. September?

«Spannende Live-Atmosphäre, packende Zweikämpfe, viele Fans in ausgelassener Stimmung, Motorengeheul und Benzingeschmack.»

Was glauben Sie, welcher Fahrer das Rennen gewinnen wird?

«Hamilton oder Rosberg, sofern sie sich nicht gegenseitig abschiessen.»

Und was denken Sie, wie viele Punkte das Schweizer Sauber-Team gewinnen wird?

«Leider null, einmal mehr!»