Cinque Stelle: Einigung mit PD auf Regierung unter Conte

In Italien haben die populistische Fünf-Sterne-Bewegung (Cinque Stelle) und die sozialdemokratische Oppositionspartei Partito Democratico (PD) eine Einigung über eine Regierungskoalition erzielt.
28.08.2019 19:31

An der Spitze der künftigen Regierung solle der bisherige Ministerpräsident Giuseppe Conte stehen, teilte der Cinque-Stelle-Chef Luigi di Maio am Mittwochabend in Rom mit. Staatspräsident Sergio Mattarella hatte den Parteien eine Frist bis zum Abend gesetzt, um Neuwahlen abzuwenden.

(SDA)