Cirque du Soleil startet Europa-Tournee von "OVO" in der Schweiz

Am 5. Oktober 2017 startet der Cirque du Soleil seine Europa-Tournee mit dem Stück "OVO" im Zürcher Hallenstadion. Nach fünf Vorstellungen ist die Produktion, die 2009 in Montreal Premiere feierte, weitere sechs Mal in der Genfer Arena zu sehen.
09.12.2016 10:56

"OVO", was auf Portugiesisch "Ei" bedeutet, stehe für ein "Abenteuer in einem farbenfrohen Ökosystem voller Leben", schreiben die Schweizer Veranstalter am Freitag in einem Communiqué. Zu sehen sind arbeitende, essende und spielende Insekten, die sich immer wieder neugierig und ehrfürchtig um ein geheimnisvolles Ei scharen. "Es stellt das Rätsel und die Zyklen ihres Lebens dar."

Die Besetzung besteht aus 50 Akrobatik-Artisten aus über zwölf Ländern. Als eines der Highlights der Show wird eine Luftnummer angekündigt, bei der sich Künstler in schwindelnder Höhe von Plattform zu Plattform schwingen, die sechs Meter voneinander entfernt liegen. Über 4,5 Millionen Zuschauer haben das Arena-Spektakel des kanadischen Entertainment-Unternehmens bereits gesehen.

(SDA)