In der Stadt St. Gallen ist eine Königsnatter eingefangen worden

In der Stadt St. Gallen ist am Montag an der Kolumbanstrasse eine Kalifornische Königsnatter gefunden worden. Das ungiftige Tier wurde dem Gossauer Walter Zoo übergeben.
23.11.2016 14:51

Ein Mann habe der Einsatzzentrale am Montagabend kurz vor 21 Uhr gemeldet, dass er eine Schlange auf dem Trottoir entdeckt habe, teilte die St. Galler Stadtpolizei am Mittwoch mit. Als die Beamten eintrafen, fanden sie eine zirka 60 Zentimeter lange Kalifornische Königsnatter. Nun wird abgeklärt, wem das Tier gehört hat.

(SDA)