Die Glarner Landsgemeinde 2020 findet nicht mehr statt

Die vom ersten Mai-Sonntag auf Anfang September verschobene Glarner Landsgemeinde findet dieses Jahr definitiv nicht mehr statt. Der Grund ist die Corona-Pandemie, wie die Kantonsregierung am Dienstag mitteilte.
25.08.2020 14:08

Bereits die Landsgemeinde Appenzell Innerrhoden, die jeweils Ende April durchgeführt wird, ist dieses Jahr abgesagt worden. Die politischen Geschäfte wurden vergangenes Wochenende an der Urne entschieden, ebenso die Wahl von Monika Rüegg in die Appenzeller Regierung.

(SDA)