Explosion und Brandentwicklung in Geschäftsgebäude in Givisiez FR

In einem Geschäftsgebäude in Givisiez FR ist es am Sonntagmorgen gegen 6.30 Uhr zu einer Explosion gekommen. Zudem begann sich ein Brand zu entwickeln. 17 Personen wurden zur Sicherheit evakuiert, verletzt wurde niemand.
07.10.2018 13:20

Die Kantonspolizei Freiburg wurde durch die Alarmanlage eines Gebäudes anvisiert, wie sie mitteilte. Vor Ort habe sie keinen Einbruch festgestellt. Allerdings lag das Fenster des nahestehenden Gebäudes zerbrochen am Boden. Zudem brannte im Gebäude ein Feuer. Die Feuerwehr konnte dieses löschen.

Aus Sicherheitsgründen wurden 17 Bewohnerinnen und Bewohner des Gebäudes evakuiert. Nachdem dieses unter anderem von der Feuerwehr kontrolliert worden war, konnten die Mieter in das Haus zurückkehren. Das Gebäude wurde sehr stark beschädigt. Die Brandursache ist noch unklar und wird ermittelt.

(SDA)