Fahrzeug nach Selbstunfall bei Belchentunnel total beschädigt

Auf der A2 ist es am späten Samstagabend zu einem Selbstunfall gekommen. Eine 19-jährige Autofahrerin verlor kurz nach dem Belchentunnel die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kollidierte mit zwei Leitplanken.
07.05.2017 12:15

Ein Autoinsasse wurde beim Unfall leicht verletzt und musste ins Spital gebracht werden, wie die Kantonspolizei Solothurn am Sonntag mitteilte. Das Fahrzeug wurde total beschädigt und musste abgeschleppt werden.

(SDA)