FBI bestätigt Briefbomben an kalifornische Abgeordnete Waters

Die US-Bundespolizei FBI hat am Donnerstag bestätigt, dass auch an die demokratische Kongressabgeordnete Maxine Waters zwei Paketbomben adressiert waren. Damit steigt die Zahl der an prominente Demokraten versendeten Sprengsätze auf acht.
25.10.2018 04:44

Weitere gingen unter anderem an Ex-Präsident Barack Obama und die frühere Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton, aber auch an den US-Fernsehsender CNN. Die kalifornische Abgeordnete Waters ist eine scharfe Kritikerin von US-Präsident Donald Trump.

(SDA)