Feuerwehren die ganze Nacht in Gersau im Einsatz

Im Gebiet Torlauizug in Gersau ist ein Waldbrand ausgebrochen. Am Montagnacht gegen 23 Uhr brannte es auf einer Fläche von 50 mal 200 Metern.
11.04.2017 06:59

Die Feuerwehren von Gersau, Ingenbohl-Brunnen und vom Stützpunkt Schwyz waren laut einer Mitteilung der Kantonspolizei Schwyz vom Dienstagmorgen im Einsatz.

Im Verlaufe der Nacht sei es den rund 100 Einsatzkräften aber gelungen, den Brand einzudämmen. Derzeit seien die Feuerwehrleute noch mit dem Löschen der Brandnester beschäftigt.

Eine Gefahr für die Bevölkerung von Gersau habe nicht bestanden. Meldungen über Verletzte lägen keine vor.

Die Strasse zwischen Gersau und Brunnen ist laut Polizeiangaben nur einspurig mit einer Verkehrsregelung der Feuerwehr geöffnet. Die Kantonspolizei habe Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

(SDA)