In Finnland leben die glücklichsten Menschen - Schweiz auf Rang 5

In Finnland leben nach einem Uno-Bericht die glücklichsten Menschen der Welt. Es folgen Norwegen, Dänemark, Island und die Schweiz. Das geht aus dem Weltglücksreport der Vereinten Nationen hervor, der am Mittwoch im Vatikan vorgestellt wurde.
14.03.2018 13:22

Deutschland rückte im Vergleich zum Vorjahr um einen Platz auf Nummer 15 vor. Für den "World Happiness Report" wurden in 156 Ländern Faktoren wie Wohlstand, Lebenserwartung, Korruption und Freiheit untersucht.

Die unglücklichsten Menschen leben demnach alle in afrikanischen Staaten - mit Burundi als Schlusslicht.

Das erste Mal wurde in dem Bericht auch die Zufriedenheit von Einwanderern in den jeweiligen Ländern untersucht. Das Ergebnis: In Finnland leben auch die glücklichsten Migranten.

Der Bericht wird seit 2012 vom Uno-Netzwerk für Nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Solutions Network) zusammengestellt.

(SDA)