Führerloses Auto rammt Brautkleidergeschäft

Ein Auto hat sich am Freitagabend in Degersheim SG selbständig gemacht und die Glastüre eines Brautmodegeschäfts gerammt. Der 68-jährige Besitzer hatte es abgestellt, ohne es richtig zu sichern.
17.06.2017 11:44

Deshalb setzte sich der Wagen in Bewegung, rollte über die Hauptstrasse und rammte nach gut 130 Metern den Eingang des Brautmodegeschäfts. Verletzt wurde niemand. Gemäss Mitteilung der Kantonspolizei St. Gallen konnte der Mann den Schaden mit der Firmeninhaberin "gütlich" regeln.

(SDA)