Fussgänger auf Autobahn von Auto erfasst und tödlich verletzt

Auf der Autobahn A1 bei Gossau SG ist am frühen Montagabend ein Fussgänger von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Nach Angaben der St. Galler Kantonspolizei ist nicht restlos geklärt, wie es zu dem Unfall kam.
10.07.2017 20:16

Nach ersten Erkenntnissen stieg der Verunfallte, ein 36-jähriger Slowake, beim Rastplatz Wildhus Süd aus einem hellen Fahrzeug. Danach gelangte er zu Fuss auf die Autobahn. Auf der Fahrspur von Gossau in Richtung St. Gallen wurde er von einem Auto erfasst, weggeschleudert und so schwer verletzt, dass er am Unfallort starb.

Während der Unfallaufnahme mussten beide Fahrspuren in Richtung St. Gallen gesperrt werden. Die Polizei sucht Zeugen und bittet insbesondere den Fahrer oder die Fahrerin des hellen Fahrzeuges, sich zu melden.

(SDA)