Gewalttätige Halloween-Auseinandersetzung in Siders VS

Das Halloween-Fest am Montag hat für zwei Mütter, einen Vater und mehrere Kinder in Siders VS mit einem Schock geendet. Sie wurden von Jugendlichen mit Baseballschlägern bis an die Haustüre verfolgt.
02.11.2016 16:47

Auf dem Heimweg von einem von der Stadt organisierten Halloween-Fest wurden die drei Erwachsenen und die Kinder von den maskierten Jugendlichen eingekreist, wie das Online-Portal der Walliser Zeitung "Le Nouvelliste" am Mittwoch berichtete.

Der Ton zwischen den Erwachsenen und den Jugendlichen verschärfte sich zunehmend. Darauf flüchtete die Gruppe der Erwachsenen mitsamt den Kindern in einen nahe gelegenen Wohnblock und verschloss die Tür.

Die Jugendlichen schlugen mit den Baseballschlägern die gläserne Eingangstüre ein. Beim Eintreffen der Polizei machten sie sich davon. Die Walliser Polizei bestätigte die Auseinandersetzung.

Die Täter konnten alle ermittelt werden, wie der Walliser Generalstaatsanwalt Nicolas Dubuis am Mittwoch der Nachrichtenagentur sda sagte. Es handle sich bei sämtlichen Tätern um Minderjährige. Ihnen droht der Gang vor das Jugendgericht.

(SDA)