Hoher Sachschaden bei Scheunenbrand in Oetwil am See

Keine Verletzten, aber hoher Sachschaden: Das ist die Bilanz eines Scheunenbrands am Mittwochmorgen in Oetwil am See ZH.
25.10.2017 10:35

Der Brand brach kurz nach 7 Uhr aus. Die ausgerückten Feuerwehren hatten das Feuer zwar rasch unter Kontrolle, konnten aber dennoch nicht verhindern, dass die Scheune komplett abbrannte. Dabei wurden weder Menschen noch Tiere verletzt, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte.

Allerdings entstand hoher Sachschaden: Zwar kann er noch nicht genau beziffert werden, aufgrund des in der Scheune eingelagerten Materials wird er jedoch auf mehrere hunderttausend Franken geschätzt. Die Brandursache ist noch unklar.

(SDA)