Im Lotto lockt ein Rekord-Jackpot von 64,3 Millionen Franken

Im Swiss Lotto lockt heute Mittwochabend ein Rekord-Jackpot von 64,3 Millionen Franken. Bei inzwischen 47 Ziehungen hat niemand alle sechs Zahlen und die Glückszahl richtig getippt.
14.12.2016 05:00

Allein bei der Ausspielung vom vergangenen Samstagabend, als 59 Millionen Franken im Jackpot lagen, wurden 1,4 Millionen Lottoscheine abgegeben, wie Swisslos-Sprecher Willy Mesmer sagte.

Vor allem in der Deutschschweiz, im Tessin und in Liechtenstein steige das Lottofieber. Bei einem so prallen Jackpot wie jetzt würden aber auch Spieler von ausserhalb der Schweiz angelockt. In den Kiosk-Läden in Basel, in der Region des Bodensees oder auch im Tessin würden besonders hohe Summen eingesetzt.

Auch zahlreiche italienische Grenzgänger würden sich am Swiss Lotto beteiligen. Das Tessin sei oft die Region mit den höchsten Einsätzen pro Person, sagte Mesmer weiter.

Im Gegensatz zum Spiel Euro Millions gibt es beim Swiss Lotto keine Begrenzung des Jackpots. Allerdings ist das Schweizer Gewinnspiel auch nicht für so hohe Gewinne ausgelegt wie das Europäische. Beim Swiss Lotto ist die Gewinnchance dafür höher. Sie beträgt 1 zu 31 Millionen, bei Euro Millions ist die Chance 1 zu 136 Millionen.

(SDA)