Isabella Levina Lueen gewinnt mit "Perfect Life" ESC-Vorentscheid

Isabella Levina Lueen hat den deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest 2017 in Kiew gewonnen. Im Finale der ARD-Show "Unser Song 2017" setzte sich die 25-Jährige am Donnerstagabend in Köln mit ihrer Interpretation des Liedes "Perfect Life" durch.
09.02.2017 23:51

Der Song war speziell für den ESC komponiert worden. Schon vor der letzten Runde schüttelte Levina, wie sie alle nennen, ihre gesamte Konkurrenz ab. Das Publikum musste nur noch entscheiden, mit welchem Titel sie Deutschland am 13. Mai in der Ukraine vertreten soll.

Am Ende votierten 69 Prozent der Zuschauer für "Perfect Life". Die Jury aus ESC-Gewinnerin Lena, Volksmusik-Moderator Florian Silbereisen und Sänger Tim Bendzko hatte nur kommentierende Funktion - kürte Levina, die in Berlin und London lebt, allerdings schon früh zur Favoritin des Abends.

Für Deutschland kann es beim Eurovision Song Contest nach letzten Plätzen in den Jahren 2016 und 2015 eigentlich nur noch besser werden. Das Sieger-Lied "Perfect Life" stammt unter anderem aus der Feder von Songwriterin Lindy Robbins. Sie hat auch schon die Backstreet Boys ("Incomplete") und den DJ David Guetta ("Dangerous") zuverlässig mit Chart-Material versorgt.

(SDA)