Kein Fall in der Schweiz - Bisher rund 250 Personen getestet

Rund 250 Personen sind bisher in der Schweiz auf das Sars-CoV-2 genannte Coronavirus getestet worden, wie es am Freitag an einer Medienkonferenz des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) hiess. Nach wie vor gibt es in der Schweiz keinen bestätigten Fall.
14.02.2020 14:59

"Die gute Neuigkeit zuerst", sagte Patrick Mathys, Leiter der Sektion Krisenbewältigung und internationale Zusammenarbeit beim BAG: "Ausserhalb Chinas gibt es keine zusammenhängenden Übertragungsketten. Das Risiko einer unkontrollierten Ausbreitung in Europa - und somit auch in der Schweiz - ist gering."

(SDA)