Aktien New York: Anhaltender Optimismus treibt Dow Jones auf Rekordhoch

NEW YORK (awp international) - Die weiter zuversichtlichen US-Anleger haben dem Dow Jones Industrial am Donnerstag eine neue Bestmarke beschert. Nach Donald Trumps Überraschungssieg bei den US-Präsidentschaftswahlen setzen sie offensichtlich darauf, dass der Republikaner die Wirtschaft mithilfe klassischer Konjunkturpakete ankurbelt. Zudem könnte Trump seine beunruhigenden Pläne für die Einwanderung oder eine protektionistische Handelspolitik letztlich abschwächen, so die Hoffnung
10.11.2016 16:17

Erstmals in seiner langen Geschichte stieg der New Yorker Leitindex über die Marke von 18 700 Punkten. Zuletzt notierte das Börsenbarometer 0,72 Prozent im Plus bei 18 723,47 Punkten und steuert damit auf den vierten Gewinntag in Folge zu. Damit verblassten die Horrorszenarien weiter, die für den Fall eines Trump-Siegs einen Einbruch der Finanzmärkte wie im Sommer - nach dem britischen Votum gegen die EU-Mitgliedschaft - prophezeit hatten.

Der marktbreite S&P-500-Index rückte um 0,35 Prozent auf 2170,80 Punkte vor, wogegen der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 um 0,28 Prozent auf 4811,44 Zähler nachgab. In Europa und Asien legten die Aktienkurse überwiegend zu./gl/zb

(AWP)