Aktien New York Ausblick: Dow freundlich erwartet nach Rekordhoch

NEW YORK (awp international) - Die Wall Street dürfte zur Wochenmitte an ihren Höhenflug vom Vortag anknüpfen und freundlich starten. Nach wie vor hofften Anleger auf eine weiterhin lockere US-Geldpolitik, hiess es. Einen Fingerzeig auf die weitere Zinsentwicklung könnten die Bekanntgabe des Konjunkturberichts der US-Notenbank Fed (Beige Book) sowie die Reden zweier Fed-Offizieller liefern.
13.07.2016 14:57

Rund eine Dreiviertelstunde vor Handelsbeginn taxierte das Handelshaus IG den Dow Jones Industrial 0,14 Prozent höher bei 18 374 Punkten. Am Dienstag hatte der US-Leitindex im Handelsverlauf mit 18 371,95 Punkten ein Rekordhoch erreicht und 0,66 Prozent fester geschlossen. Damit folgte er dem marktbreiten S&P-500-Index , der schon zum Wochenauftakt eine Bestmarke erzielt hatte.

In den USA sind die Preise für eingeführte Güter im Juni weniger als erwartet gestiegen. Die Importpreise kletterten im Vergleich zum Vormonat um 0,2 Prozent nach oben, während Analysten im Mittel mit einem Zuwachs um 0,5 Prozent gerechnet hatten. Im Vormonat waren die Einfuhrpreise noch um 1,4 Prozent gestiegen.

Unter den grossen Einzelwerten könnten die Aktien von Teva mit einem vorbörslichen Gewinn von 2,7 Prozent im Rampenlicht stehen. Der Pharmakonzern blickt zuversichtlicher auf das zweite Quartal. Der Umsatz soll bis zu 5 Milliarden Dollar erreichen, der bereinigte Gewinn je Aktie (EPS) bis zu 1,22 Dollar. Bisher war Teva von maximal 4,9 Milliarden beziehungsweise 1,20 Dollar ausgegangen. Die angehobenen Prognosen liegen über den Erwartungen von Experten. Zudem veröffentlichte Teva die mittelfristigen Geschäftsziele bis 2019.

Die Titel von American Airlines legten im vorbörslichen Handel um weitere 1,6 Prozent zu, nachdem sie am Vortag bereits um gut 11 Prozent hochgesprungen waren. Die Fluggesellschaft bestätigte ihren Margenausblick für das zweite Quartal und erwartet aus Kreditkarten-Abkommen mit der Citigroup und Barclays eine deutliche Gewinnsteigerung./edh/fbr

(AWP)